Über mich

Jahrgang 1965, 50% niederländisch, der Rest aus Hagen. Abgebrochenes Literatur-Studium, dann 25 Jahre Buchhändlerin. Im Frühjahr 2012 Neustart mit der Eröffnung des Ateliers Meijershuis im Viertel Altenhagen. Hier entwickeln sich immer wieder andere Aktivitäten: Das Kinderatelier, eine kleine Holzwerkstatt und Nähschule, verschiedene Kurse, Workshops und Ausstellungen.

Kunst und Handwerk, jedes schöpferische Arbeiten bietet heilsamen Spielraum. Man kann kämpfen, experimentieren, sich begeistern oder verwerfen, die Zeit und sich selbst vergessen. Und man kann es teilen, völlig analog. Ich bin zutiefst pessimistisch in großen Dingen – aber recht furchtlos in Kleinen. Irgendwas lernt man immer, das macht zufrieden.

Der Standort des Ateliers in Altenhagen ist oft schwierig. Das Leben findet hier überwiegend draussen statt. Es ist oft sehr laut und die ständigen Müllberge nerven. Es ist aber auch hier: Sehr viel Miteinander.

Ich kann vieles nur „ein bisschen“. Das gilt auch für diese Website, sie ist selbstgebastelt, wobei ich nicht eben gerne auf Bildschirme starre. Zur Zeit baue ich sie vollständig um, das könnte noch eine Weile dauern. Ich freue ich mich aber über Feedback, gerne per Mail an suzanne@meijershuis.de.

Suzanne, im April 2019